Ausbildung

Ausbildung von Assistenzärzten (Weiterbildungsermächtigung ist für 2 Jahre Allgemeinmedizin und Innere Medizin vorhanden)

Den Facharzt in der Allgemeinmedizin könnte man als Allrounder in der Medizin bezeichnen. Nach der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin hat der Arzt nämlich ein so breites Spektrum an Inhalten erfahren, welche ihn zu einer Art Schnittstelle zu anderen Fachbereichen macht und zu übergreifendem Handeln in seinem Fach führt.

Der Allgemeinmediziner ist meistens bei Gesundheitsproblemen oder Fragen zur Gesundheit der erste Ansprechpartner der Patienten. Unabhängig von Alter, Geschlecht oder Art der Beschwerden betreut er alle Patienten und dies oftmals ein Leben lang, so dass zwischen ihm und dem Patienten ein Vertrauensverhältnis gebildet. 

zur Übersicht unserer Informationen